Willkommen Austauschpartner

Es existieren vier Partnerschaftsstufen, basierend auf Sachleistungen: Medienpartner, Technologiepartner, Austauschpartner und Bildungspartner.

Austauschpartner sind Institutionen wie Museen und Wissenschaftszentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Durch die gegenseitige Förderung der Wahrnehmung in der Öffentlichkeit gewinnen beide Seiten. Austauschpartner erhalten die folgenden Vorteile:

  • die Benutzung des ESO Logos um eine Zusammenarbeit mit der ESO Supernova zu kennzeichnen;
  • bevorzugte Darstellung des Namen/Logos
    • Ausstellung Ihrer eigenen Flyer im Foyer;
    • Auf den Partnerseiten der ESO Supernova Webseite.

Wenn Sie daran interessiert sind unser Partner zu werden, kontaktieren Sie uns.

Unsere aktuellen Austauschpartner können sie hier sehen.

...
Weitere Details finden Sie in unserer Broschüre: EnglischDeutsch.

Current reciprocity partners

Die Volkssternwarte München nutzt eine Reihe großer Fernrohre, ein Planetarium, Vortrags- und Ausstellungsräume, eine umfangreiche Bibliothek sowie Labors und Werkstätten.

Ihre Bildungsarbeit wird in erster Linie durch die Förderung der Landeshauptstadt München in Form eines jährlichen Zuschusses, den ehrenamtlichen Einsatz der Vereinsmitglieder und die Unterstützung vieler Sponsoren ermöglicht, welche die Verbreitung der Himmelskunde als öffentliche Aufgabe des Vereins unterstützen. Der Verein zählt heute rund 600 Mitglieder.

Jährlich besuchen über 25.000 Personen in etwa 800 öffentlichen Veranstaltungen die Volkssternwarte und erhalten dort einen Einblick in die Wunder des Weltalls.