Werden Sie ein Sternbild-Partner

Sternbild-Partner tragen maßgeblich dazu bei, das ESO Supernova Planetarium & Besucherzentrum für die Öffentlichkeit kostenlos zu halten. Ihr Beitrag von 25 000 €/Jahr ist eine direkte Investition in die Gemeinschaft, die es der ESO ermöglicht, eine einmalige Erfahrung in Bezug auf Wissenschaft und Technologie anzubieten und die kommende Generationen dazu zu inspirieren, das Universum um uns herum und unseren Planeten zu schätzen und zu verstehen. Im Gegenzug profitieren Sternbild-Partner von unserem vollen Leistungspaket, das von der Nutzung des Gebäudes für Ihre Projekte und Veranstaltungen bis hin zur direkten Interaktion mit unseren Besuchern reicht. Im Rahmen der Unternehmenspartnerschaft bieten wir unseren Partnern auch exklusive Logo- und Markenauftritte an.

Die ESO genießt in Deutschland als zwischenstaatliche Organisation einen besonderen Stellenwert. Spenden an die ESO Supernova sind daher in Deutschland steuerlich absetzbar. Ähnliche Steuerabzüge können von Fall zu Fall für andere ESO-Mitgliedstaaten geprüft werden.

Sternbild-Partner erhalten die folgenden jährlichen Vorteile:
  • Raum- und Materialnutzung
    • 5% Nachlass bei der Miete des gesamten Gebäudes
    • Einmalige spezielle Veranstaltung im Welt-Raum ohne Gebühren für die Miete
    • Drei-malige kostenlose Nutzung des Welt-Raums und der Ausstellung für Interviews, etc.
    • Zwei-malige kostenlose Nutzung der Seminarräume
    • Drei-malige private Nutzung des Planetariums für Shows, eigene Präsentationen, Datenvisualisierungen, etc.
    • Verwendung des ESO Bild- und Videoarchives (zahlreiches Material in Ultra HD Auflösung) für Produktpräsentationen
  • ESOshop & Vorführungen
    • Drei Einladungen zu speziellen Vorführungen
    • 20% Nachlass im ESOshop
  • Top-Management Vorteile
    • Erhalt einer VIP-Plakette
    • Erhalt eines Wandbildes, signiert durch den ESO Generaldirektor
    • ESO Infopaket
  • Sichtbarkeit
    • 30s Werbesegment in der Pre-Show des Planetariums
    • Stuhl mit Namensplakette im Planetarium
    • Logo auf der Partnerwand im Foyer der ESO Supernova
    • Logo in Flyern der ESO Supernova
    • Logo in allen vier Vierteljährlichen Programmheften der ESO Supernova
    • Logo in Präsentationen der ESO Supernova
    • Logo in Newslettern der ESO Supernova
    • Name in Pressemitteilungen der ESO Supernova unter "Mehr Information"
    • Logo auf den Partnerseiten der ESO Supernova
    • Logo in Posts der ESO Supernova in den Sozialen Medien
    • Eine ESO Supernova Mitteilung über die Partnerschaft (ausgesandt via Newsletters, geposted in den Sozialen Medien, etc.)

Weitere Details finden Sie in unserer Broschüre: EnglischDeutsch.

Wenn Sie daran interessiert sind Partner zu werden, kontaktieren Sie uns bitte oder tätigen Sie direkt eine Spende hier.

Current constellation partners

Evans & Sutherland (www.es.com) provides Digistar 6, the world’s most advanced digital fulldome planetarium system. Digistar 6 combines fulldome video playback in 2D and 3D with the most comprehensive real time 3D digital astronomy package ever assembled, all within a powerful easy-to-use graphical user interface that makes creating shows more intuitive than ever. With the included capabilities of the Digistar Cloud Library (a resource for community content sharing), Domecasting (live broadcasting to planetariums), Show Builder (a powerful and intuitive way to build shows), the Digistar STEAM library (included content for science, technology, engineering, art, and math), and Ease of Use, the Difference is Digistar. Evans & Sutherland is also the world’s leading producer and distributor of digital fulldome shows. As a full-service system provider, E&S also offers Spitz domes, SciDome, hybrid planetarium systems and a full range of theater systems. E&S markets include planetariums, science centers, themed attraction venues, and premium large-format theaters. E&S products have been installed in over 1,300 theaters worldwide.


Sky-Skan, Inc. designs and installs planetariums and visualization theaters. It offers project management, consulting, theater design, and related hardware and software services, as well as digital theater systems, visualization software, fulldome shows, exhibits, and classical planetarium and legacy products. The company was founded in 1967 and is based in Nashua, New Hampshire with locations in Munich, Germany; and Flemington, Australia.

Sky-Skan theatres include Smithsonian’s National Air and Space Museum, Chicago’s Definiti Space Theater at Adler Planetarium, University of Notre Dame, ‘Imiloa Planetarium (Definiti 3D: world’s first 3D stereo planetarium), Horizon Planetarium (Australia), the luxurious Queen Mary 2, and the Beijing Planetarium (Definiti 8K: world’s first 8K resolution fulldome theater). Further 8k theaters followed in Hong Kong, Macau (World's first 3D 8k) and Muenster Germany.