ann22012-de — Mitteilung

Science in School: Ausgabe 60 jetzt erschienen

5. November 2022

Die neueste Ausgabe des kostenlosen digitalen Magazins Science in School ist jetzt verfügbar. Die europäische Zeitschrift für Lehrkräfte im Bereich der Naturwissenschaften bietet Informationen über die neuesten Entwicklungen in der Wissenschaft, Unterrichtsmaterialien, Projektvorschläge, Interviews mit engagierten Menschen aus der Wissenschaft und Lehrkräften, Buchrezensionen und viele andere nützliche Ressourcen. Ihr Ziel ist die Förderung der Naturwissenschaften in Schulen, indem es den Dialog zwischen Lehrkräften und Personen in der Wissenschaft sowie im Umfeld der naturwissenschaftlichen Ausbildung in Europa fördert.

Die fünfte Ausgabe des Jahres 2022 enthält die folgenden Highlights: Erfahren Sie mehr über den bahnbrechenden Erfolg der "Click-Chemie" - eine Spielart der Chemie, für die dieses Jahr der Nobelpreis verliehen wurde. Finden Sie heraus, warum nur wenige Pflanzen und Tiere eine blaue Farbe haben, werfen Sie mit Hilfe der neuesten Bilder vom Mars Express der ESA einen Blick in den "Grand Canyon" auf dem Mars und erkunden Sie, wie die Fluoreszenzmikroskopie den Blick auf unser Darmmikrobiom und seine Rolle bei Krebserkrankungen erhellen kann

Zu den Vorschlägen für Unterrichtsaktivitäten in den Teach-Artikeln gehört eine Bauanleitung für eine rotierende Plattform, um den Einfluss der Schwerkraftbeschleunigung auf ein einfaches Pendel zu erforschen, eine Beschreibung schneller, sicherer und einfacher Techniken zum Thema Elektrolyse, eine Anleitung zum Bau kreativer Installationen aus alten Fahrrädern, um etwas über Energieumwandlungen zu lernen, und zum Bau eines Stroboskops, um optische Effekte mit Wasser zu erzeugen, sowie eine Projektbeschreibung zur Entwicklung von STEAM-Fähigkeiten durch das Basteln einer smarten Lampe.

Science in School wird von EIROforum herausgegeben, einer Kooperation von acht europäischen, länderübergreifenden Organisationen, darunter der ESO, zur naturwissenschaftlichen Forschung. Die Zeitschrift behandelt den naturwissenschaftlichen Unterricht im europäischen Kontext und über alle Disziplinen hinweg. Sie beleuchtet interessante Themen zu Lehrmethoden und aktueller Forschung. Manuskripte für zukünftige Beiträge sind willkommen, sowohl von Wissenschaftlern, die einen Einblick in ihr Arbeitsfeld geben wollen, als auch von Lehrern oder anderen Ausbildenden, die über innovative Lehrmethoden zur Darstellung naturwissenschaftlicher Themen berichten wollen. Die Richtlinien für Einsendungen finden Sie hier.

Zahlreiche Artikel und deren Übersetzungen in verschiedene europäische Sprachen sind online verfügbar. Wenn Sie dabei helfen möchten, Science in School-Artikel in Ihre Sprache zu übersetzen und online zur Verfügung zu stellen, lesen Sie bitte die Hinweise auf der Science-in-School-Webseite.

Weitere Informationen

Das ESO Supernova Planetarium & Besucherzentrum

Das ESO Supernova Planetarium & Besucherzentrum ist eine Kooperation der Europäischen Südsternwarte (ESO) mit dem Heidelberger Institut für Theoretische Studien (HITS). Das Gebäude ist eine Schenkung der KlausTschira Stiftung (KTS). Die Einrichtung wird von der ESO betrieben.

Links

Kontaktinformationen

Wolfgang Vieser
ESO Education Coordinator
Email: wvieser@eso.org

Über die Mitteilung

ID:ann22012

Bilder

Issue60Cover
Issue60Cover
nur auf Englisch