ann18014-de — Mitteilung

Öffentlicher Vortrag: Massereiche Schwarze Löcher und Galaxien

30. April 2018

Am Freitag, den 11. Mai um 19 Uhr präsentiert das ESO Supernova Planetarium & Besucherzentrum den öffentlichen Vortrag Massereiche Schwarze Löcher und Galaxien. Finden Sie mit uns heraus, wie Astronomen und Astronominnen die Existenz Schwarzer Löcher feststellen und was neueste Messungen über Schwarze Löcher verraten, beispielsweise über den Zeitpunkt und die Art ihrer Entstehung.

Seit der Entdeckung von Quasaren vor etwa 50 Jahren legen immer mehr Forschungsergebnisse nahe, dass im Zentrum nahezu jeder Galaxie ein supermassereiches Schwarzes Loch gähnt. Hochauflösende Messungen im Infrarot- und Radiobereich lieferten überzeugende Hinweise auf die Existenz eines solchen Schwarzen Lochs auch im Zentrum unserer Milchstraße. Die Messungen lieferten unerwartete Informationen über den kompakten Sternhaufen, der in unmittelbarer Nähe eines Schwarzen Lochs zu finden ist. Eine wichtige Rolle bei diesen Entdeckungen spielte die neueste Entwicklung von Infrarot-Instrumenten und Adaptiver Optik am Very Large Telescope der ESO.

Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos. Sie ist für Kinder ab 8 Jahren geeignet und findet in deutscher Sprache statt. Vortragender ist Prof. Dr. Reinhard Genzel, einer der Direktoren des Max-Planck-Instituts für extraterrestrische Physik. Weitere Informationen und den Link zur Veranstaltungsbuchung finden Sie hier. Eine Sitzplatzreservierung im Voraus wird empfohlen.

Das ESO Supernova Planetarium & Besucherzentrum hat am 28. April 2018 seine Pforten für die Öffentlichkeit geöffnet. Um sämtliche Aktivitäten einzusehen und Tickets für zukünftige Veranstaltungen zu buchen, nutzen Sie bitte diesen Link.

Weitere Informationen

Das ESO Supernova Planetarium & Besucherzentrum

Das ESO Supernova Planetarium & Besucherzentrum ist eine Kooperation der Europäischen Südsternwarte (ESO) mit dem Heidelberger Institut für Theoretische Studien (HITS). Das Gebäude ist eine Schenkung der Klaus Tschira Stiftung (KTS). Die Einrichtung wird von der ESO betrieben.

Links

Kontaktinformationen

Tania Johnston
ESO Supernova Coordinator
Garching bei München, Germany
Tel: +49 89 320 061 30
Email: tjohnsto@eso.org

Oana Sandu
Community Coordinator & Communication Strategy Officer
ePOD
Tel: +49 89 320 069 65
Email: osandu@partner.eso.org

Über die Mitteilung

ID:ann18014

Bilder

"Massive Black Holes and Galaxies" poster (English version)
"Massive Black Holes and Galaxies" poster (English version)
nur auf Englisch
"Massive Black Holes and Galaxies" poster (German version)
"Massive Black Holes and Galaxies" poster (German version)
nur auf Englisch