ann18011-de — Mitteilung

Die ESO Supernova und das DOK.fest München

23. April 2018

Das ESO Supernova Planetarium & Besucherzentrum freut sich, im neuen hochmodernen digitalen Planetarium einige Sondervorstellungen zeigen zu dürfen, die in das Bildungsprogramm des Internationalen Dokumentarfilmfestivals München 2018 (DOK.fest München) eingebunden sind.

Am 13. Mai um 14:00 Uhr findet eine Vorschau der neuen ESO-Planetariumsshow Europas Weg zu den Sternen statt, die ab Juni 2018 regelmäßig in der ESO Supernova gezeigt werden wird. Auf einer epischen Reise wird das Publikum hinter die Kulissen des produktivsten erdbasierten Observatoriums der Welt geführt und erfährt mehr über Wissenschaft, Geschichte, Technologie und Mitarbeiter der ESO. Die Show erzählt von der Neugier auf den Kosmos, die die ESO antreibt, von Unerschrockenheit und Hartnäckigkeit, von der Beobachtung eines Universums voller Geheimnisse und Mysterien und von Entwurf, Bau und Betrieb der leistungsstärksten erdbasierten Teleskope auf diesem Planeten. Die Show richtet sich an Groß und Klein, auch Kinder ab acht Jahren sind herzlich willkommen. Weitere Informationen finden Sie hier. Eintrittskarten für die Sondervorstellung sind an allen Kassen des DOK.fest München erhältlich.

Am 6. Mai 2018 um 14:00 Uhr gibt es eine Sondervorstellung der Show Limbradur und die Magie der Schwerkraft – dieses außergewöhnliche 360°-Fulldome-Abenteuer erzählt von den Entdeckungen Albert Einsteins, der Faszination, die vom Universum ausgeht, und davon, dass wir an unsere Träume glauben sollten. Die Show richtet sich an alle Interessierten im Alter ab 6 Jahren. Weitere Informationen sowie Eintrittskarten für die kostenlose Sondervorstellung erhalten Sie hier.

Beide Shows werden im Rahmen des DOK.fest auf Deutsch gezeigt, sind aber künftig sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch zu sehen. Weitere Informationen über alle fesselnden Planetariumsshows und die tollen Events der ESO Supernova finden Sie in unserem Online-Programm. Weitere Informationen über unser hochmodernes Besucherzentrum (Eintritt frei) und die dort auf 2200 m2 Fläche gezeigte Astronomieausstellung finden Sie ebenfalls online.

Weitere Informationen

Das ESO Supernova Planetarium & Besucherzentrum

Das ESO Supernova Planetarium & Besucherzentrum ist eine Kooperation der Europäischen Südsternwarte (ESO) mit dem Heidelberger Institut für Theoretische Studien (HITS). Das Gebäude ist eine Schenkung der Klaus Tschira Stiftung(KTS). Die Einrichtung wird von der ESO betrieben.

Links

Kontaktinformationen

Tania Johnston
ESO Supernova Coordinator
Garching bei München, Germany
Tel: +49 89 320 061 30
Email: tjohnsto@eso.org

Oana Sandu
Community Coordinator & Communication Strategy Officer
ePOD
Tel: +49 89 320 069 65
Email: osandu@partner.eso.org

Über die Mitteilung

ID:ann18011

Bilder

"Europe to the Stars" poster
"Europe to the Stars" poster
nur auf Englisch
Deutsches DOK.fest-Werbeplakat für "Europas Weg zu den Sternen"
Deutsches DOK.fest-Werbeplakat für "Europas Weg zu den Sternen"
"The Secrets of Gravity" poster
"The Secrets of Gravity" poster
nur auf Englisch
Deutsches DOK.fest-Werbeplakat für "Limbradur und die Magie der Schwerkraft"
Deutsches DOK.fest-Werbeplakat für "Limbradur und die Magie der Schwerkraft"