Wir sind zur Zeit leider geschlossen.

(Siehe nebenstehende Mitteilung)



Das Gebäude ist eine Schenkung der Klaus Tschira Stiftung.

Finden Sie uns auf

Die ESO Supernova in Zahlen

4980 m2 Nettofläche
2192 m2 Ausstellungsfläche
14 Meter durchmesser Planetariumskuppel
25° Grad Kuppelneigung
109 Sitze im Planetarium
17.4 Meter Höhe
50 000–100 000 Besucher pro Jahr erwartet
28. April 2018 Eröffnung